Folge uns:

Hundeeis mit Joghurt

Wenn man schon barft und die Hundekekse selber backt, ist es nur noch ein Katzensprung zum selbstgemachten Hundeeis.🍩 Unter Nicht-Hundebesitzern gelte ich bestimmt als total bescheuert, aber das ist mir egal. 😊

Die Wauzels gehören zu meiner Familie und ich bin glĂŒcklich, wenn ich den Pappnasen eine Freude machen kann. Immerhin zaubern sie mir jeden Tag ein LĂ€cheln ins Gesicht!

Im Cavalierforum in dem ich angemeldet bin, hat eine Userin ein ganz leichtes Eis-Rezept gepostet, dass ich fĂŒr die MĂ€dels leicht abgewandelt habe. Es hat ihnen wirklich super geschmeckt und ich hatte anschließend die Aufgabe, die EiswĂŒrfel- Schmierspuren aus dem Wohnzimmer weg zu wischen. Hauptsache sie haben ihren Spaß 😁

Hundeeis mit Joghurt

Zutaten:
1 Becher Naturjoghurt (oder griechischer Joghurt)
etwas Wasser
etwas Fleischwurst
Dörrfleisch oder Àhnliches als Stielersatz

Zubereitung:
Den Joghurt mit dem Wasser etwas verdĂŒnnen und Fleischwurst klein schneiden.

Die Fleischwurst mit dem leicht verflĂŒssigten Joghurt vermischen und in eine EiswĂŒrfelform geben.

Ein StĂŒck Dörrfleisch (wir hatten noch eine handvoll ĂŒbrig gebliebener Hundekekse) in jede EiswĂŒrfelform geben.

Ab in die TiefkĂŒhltruhe damit – Tadaaa!:

Ich hoffe es schmeckt euren Hunden genau so sehr wie meinen Monstern.

P.S.: Bitte achtet wie immer darauf, dass eure Vierbeiner keine Allergien gehen die verwendeten Lebensmittel aufweisen und kalte Nahrung vertragen. FĂŒr evtl. UnvertrĂ€glichkeiten ĂŒbernehme ich keine Haftung o.Ă€. 🙂

Bis bald!

Diesen Beitrag teilen auf...
Share on
Vorheriger Beitrag NĂ€chster Beitrag

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort